Neue Praxishilfen des BSW-Solar für PV-Geschäftsmodelle – Sonderrabatt für DSC-Mitglieder

| Anwendung & Technik

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) hat drei neue Praxishilfen zur Erschließung von Solarstrom-Geschäftsmodellen herausgebracht. DSC-Mitglieder erhalten einen Sonderrabatt beim Kauf der Produkte in Höhe von 25 bzw. 15%. Den DSC-Rabattcode erhalten Mitglieder unter mitgliederservice@solarbetreiber.de. Wer bist zum 15. Juni bestellt erhält außerdem den Intersolar-Messerabatt von nochmals rund 50 Euro. Die Ersparnis gegenüber dem Normalpreis ist dann insgesamt rund 36 Prozent.

1. „Investorenleitfaden Photovoltaik“: Marktübersicht und Praxishilfe zu Solarstrom-Geschäftsmodellen in Deutschland

Der „Investorenleitfaden Photovoltaik gibt einen umfassenden Überblick sowie eine praxisorientierte Einführung zu den unterschiedlichen Geschäftsmodellen für die Photovoltaik in Deutschland. Er zeigt anhand praktischer Beispiele die Marktpotenziale sowie konkrete Umsetzungswege für PV-Geschäftsmodelle wie z.B. Eigenverbrauch, Stromlieferung und lokale Direktvermarktung auf.

Im Sinne eines Praxisleitfadens beantwortet er die wichtigsten Fragen rund um die Planung und Ausgestaltung von PV-Geschäftsmodellen - von der Finanzierung und Vertragsgestaltung bis zu Anlagen- und Messkonzepten enthält er Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Investoren und Betreiber. Der Investorenleitfaden Photovoltaik richtet sich dabei sowohl an Vertreter der Solarbranche (Planer, Projektentwickler, Installateure und Systemanbieter) als auch an Banken, Finanzierer und Investitionsberater, an  Investoren aus Gewerbe, Handel, Industrie und Wohnungswirtschaft sowie an Energieversorger, Stadtwerke und Energiegenossenschaften.

Erhältlich ist der Leitfaden zum Normalpreis von 296,31 Euro (brutto), Messesonderpreis 249,90 Euro (brutto), abzüglich DSC-Rabatt im BSW-Solar Shop.

2. „PV-Eigenverbrauch“: Musterverträge und Anwenderleitfaden zur Umsetzung von Anlagenpachtmodellen

Die Pacht von Solarstromanlagen öffnet vielen privaten und gewerblichen Stromverbrauchern neue Möglichkeiten, in den PV-Eigenverbrauch einzusteigen ohne größere Investitionen stemmen zu müssen. Mit den Musterverträgen „PV-Eigenverbrauch/ Anlagenpacht“ und dem begleitenden umfassenden Anwenderleitfaden des BSW-Solar wird eine praxisorientierte und rechtssichere Umsetzung von PV-Pachtmodellen leicht gemacht.

Wie können PV-Anlagenpachtkonzepte rechtssicher realisiert werden? Welche vertraglichen Regelungen müssen getroffen werden? Wie müssen Rechte und Pflichten zwischen Pächter und Verpächter verteilt werden? Welche Mess- und Zählerkonzepte sollten gewählt werden? Diese und weitere Fragen beantwortet die Handlungshilfe für unterschiedliche Anlagenpacht-Konstellationen. Das Paket enthält neben dem Anwenderleitfaden drei Muster-Anlagenpachtverträge für verschiedene Modellvarianten sowie optional einen Muster-Dachnutzungsvertrag.

Diese Handlungshilfe richtet sich insbesondere an Solarteure, PV-Projektentwickler, PV-Systemanbieter, Stadtwerke, Energieversorger und Energiegenossenschaften sowie Investoren aus Handel, Gewerbe und Industrie, die gemeinsam mit Partnern aus der Solarwirtschaft entsprechende Eigenverbrauchskonzepte realisieren möchten.

Erhältlich sind die Musterverträge PV-Anlagenpacht mit Anwenderleitfaden zum Preis von 285,60 Euro (brutto) abzüglich 15% DSC-Rabatt im BSW-Solar Shop.

3. „PV-Stromlieferung“: Umsetzung von Solarstrom-Liefermodellen mit Mustervertrag und Anwenderleitfaden – jetzt erweiterte 2. Auflage erhältlich

Mit dem Mustervertrag „PV-Stromlieferung“ des BSW-Solar können unterschiedlichste Modelle der Vor-Ort-Belieferung mit Solarstrom umgesetzt werden. Die Anwendungshilfe erleichtert Nutzern den Einstieg in die Solarstromlieferung mit einem umfassenden Anwenderleitfaden, einem Musterstromliefervertrag, einer Musterstromrechnung sowie optional einem Muster-Dachnutzungsvertrag. Den Bestseller gibt es nun in aktualisierter 2. Auflage.

Verschiedene Anwendungsfälle sind möglich: Die Versorgung von privaten/gewerblichen Kunden mit Solarstrom von Dächern oder Flächen der direkten Nachbarschaft, die Überschussvermarktung aus großen Eigenverbrauchsanlagen oder auch die Mieterversorgung durch Wohnungsbaugesellschaften oder Stadtwerke. Der beiliegende Anwenderleitfaden erläutert alle relevanten Aspekte der Belieferung von Kunden mit Solarstrom und erläutert die jeweiligen Rechte und Pflichten.

Die Anwendungshilfe richtet sich an Projektentwickler, Installateure und Anlagenbetreiber sowie Investoren aus Industrie, Gewerbe und Handel und an Energiegenossenschaften, Stadtwerke und Wohnungsbauunternehmen die Projekte im Rahmen der Stromlieferung  umsetzen bzw. sich über konkrete Anwendung der Modelle informieren möchten.

Erhältlich ist der Mustervertrag PV-Stromlieferung mit Anwenderleitfaden zum Preis von 285,60 Euro (brutto) abzüglich 15% DSC-Rabatt im BSW-Solar Shop.

Hinweis zur Bestellung der Produkte im BSW-Solar-Shop:

DSC-Mitglieder wählen auf der jeweiligen Produktseite im rechten Auswahlkasten „Status wählen“ die Auswahl „BSW-Partnerverband. Dann den Bestellvorgang weiter fortführen und am Ende der Bestellung bei der Eingabe der Rechnungsdaten im entsprechenden Feld den DSC-Rabattcode eingeben.

Zurück