Vattenfall denkt über Rückzug aus Deutschland nach

| Energiepolitik

Der Energiekonzern Vattenfall verliert nach dem Bürgerentscheid in Hamburg eines seiner größten und profitabelsten Netze in Deutschland. In Berlin ist das Bürgerbegehren erst mal gescheitert, unabhängig davon entscheidet der Berliner Senat in den nächsten Monaten im Rahmen eines öffentlichen Bieterverfahrens über die Vergabe des Netzes für die nächsten 20 Jahre.

Der regierende Bürgermeister Wowereit wird es sich wohl zweimal überlegen, ob die er 600.000 Befürworter eines Berlin eigenen Netzes ignoriert, bei gerade mal 400.000 eigenen Wählern aus der letzten Wahl. Ein Netz in Bürgerhand fördert die Energiewende und bietet Ihnen zusätzlich die Chance Ihr Geld nachhaltig und sinnvoll zu investieren.

Informieren Sie sich!
http://unser-netz-hamburg.de/
http://www.buerger-energie-berlin.de/

Für Vattenfall scheint die Rechnung nicht mehr aufzugehen, in der Konzernzentrale wird offen über einen kompletten Rückzug aus Deutschland nachgedacht.

Quelle: energiezukunft.eu
http://www.energiezukunft.eu/meinung-der-woche/nach-dem-berliner-volksentscheid-netz-oder-nie/

Zurück