Sonnenstrom künftig auch für Mieter -

| Projekte & Anlagen

Riesige Solaranlage geht in Hellersdorf in Betrieb

Strom direkt vom Dach - das gibt es in Berlin bald auch für zahlreiche Mieter. Im März startete in Hellersdorf die Stromlieferung aus der deutschlandweit größten Solaranlage auf Wohngebäuden. Sie ist auf 50 Häusern des Wohnungsunternehmens Stadt und Land montiert. Die Mieter können über den Stromversorger Lichtblick einen speziellen, vergleichsweise günstigen Tarif nutzen, der den lokal erzeugten Solarstrom mit anderem Ökostrom kombiniert. Ähnlich e Anlagen gibt es bereits auf Miethäusern, allerdings nicht in dieser Größenordnung.

Bislang waren Solaranlagen auf Wohngebäuden vor allem ein Fall für Eigenheimbesitzer. Inzwischen interessieren sich aber auch Eigentümer von Miethäusern dafür. Die Wohnungswirtschaft habe die Versorgung der Mieter mit Solarstrom als neuen Trend entdeckt.

Mit den Rückmeldungen der Mieter ist Lichtblick sehr zufrieden, etwa 200 Haushalte hätten sich bisher für den Solartarif entschieden.

Zurück